Autor: DGJ

Brandenburg wählt: Parteien zur Wissenschaftspolitik

Wie auch zu vergangenen Landtagswahlen haben wir die Parteien mit realistischen Chancen auf einen Einzug in den nächsten brandenburgischen Landtag um die Beantwortung von 10 wissenschaftspolitischen Wahlprüfsteinen gebeten. Bislang sind vier der angefragten Parteien (SPD, CDU, Linke und FDP) der Bitte nachgekommen. Unterschiedliche Vorstellungen haben die Parteien vom Verhältnis von Juniorprofessur und dem „klassischen“ Karriereweg,…

Continue reading

Sachsen wählt: Parteien zur Wissenschaftspolitik

Wie auch zu vergangenen Landtagswahlen haben wir die Parteien mit realistischen Chancen auf einen Einzug in den nächsten sächsischen Landtag um die Beantwortung von 10 wissenschaftspolitischen Wahlprüfsteinen gebeten. Bislang sind fünf der angefragten Parteien (CDU, Die Linke, SPD, Grüne und FDP) der Bitte nachgekommen. Alle befragten Parteien begrüßen grundsätzlich die Heterogenität, die durch alternative Karrierepfade…

Continue reading

Selbstständigkeit und Führungsverantwortung: Ein Plädoyer für die Juniorprofessur

Dieser Artikel ist in der Zeitschrift Forschung & Lehre 5/2019 erschienen. Die Juniorprofessur wurde 2002 eingeführt, um einen weiteren Qualifikationsweg zur Lebenszeitprofessur zu schaffen. Was hat sich an diesem Karrieremodell bewährt, was könnte sich nachteilig für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auswirken? Die Autoren vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft Juniorprofessur berichten. Wer nach der Promotion eine Karriere…

Continue reading

Die hessischen Parteien und die Wissenschaftspolitik

Wie auch zur vergangenen Landtagswahl in Bayern haben wir die Parteien mit realistischen Chancen auf einen Einzug in den nächsten hessischen Landtag um die Beantwortung von 16 wissenschaftspolitischen Wahlprüfsteinen gebeten. Alle angefragten Parteien sind der Bitte nachgekommen. Einig sind sich im Grunde alle Parteien über die stärkere und die zu verstetigende finanzielle Beteiligung des Bundes.…

Continue reading

Bayernwahl: Unterschiede beim Tenure-Track und der Exellenzinitiative

Wie schon zur Bundestagswahl hat die Deutsche Gesellschaft Juniorprofessur e.V. (DGJ) auch zur bayerischen Landtagswahl Wahlprüfsteine formuliert und allen Parteien zugesandt, die nach aktuellen Umfragen eine realistische Chance haben, in den Landtag einzuziehen. Bis auf die CSU haben alle Parteien zu diesen Prüfsteinen ihre Einschätzungen formuliert, die nun auf der Internetseite der DGJ gegenübergestellt werden.…

Continue reading

Nachgefragt: Wie stehen die bayrischen Parteien zur Wissenschaftspolitik?

Die DGJ hat sieben Parteien, die bei der bayrischen Landtagswahl angetreten sind, um die Beantwortung von 16 wissenschaftspolitischen Fragen gebeten. Trotz der herausgehobenen Länderkompetenz geht die Betrachtung von wissenschaftspolitischen Akzenten in Wahlprogrammen oft unter. Mit unseren Wahlprüfsteinen geben wir den Parteien die Möglichkeit, ihren Standpunkt zu Themen wie dem Tenure-Track, der Hochschulfinanzierung oder der Departmentstruktur darzustellen.…

Continue reading

Mitgliederversammlung in Jena

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Freitag, 2. November 2018, am frühen Abend in Jena statt. Wir wollen das Jahrestreffen  auch nutzen, um mit den lokalen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern der DGJ über die Erfahrungen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Die Einladung samt Tagesordnung wird in den kommenden Tagen an die Mitglieder verschickt. Wir freuen uns…

Continue reading

Der Tenure-Track bringt mehr Planbarkeit für die Wissenschaftskarriere

Der DGJ-Vorstand hat sich mit einer Stellungnahme am Schwerpunktthema “Tenure-Track-Programm” der Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes beteiligt. Unseren und weitere Standpunkte finden Sie unter https://www.vr-elibrary.de/doi/10.14220/mdge.2018.65.2.139 Auszug: (…) In einer ersten Auswahlrunde 2017 wurde insgesamt 34 Hochschulen eine Programmförderung bewilligt. Die antragstellenden Universitäten mussten sich dabei einem wettbewerblichen Verfahren stellen. Neben den konkreten Ausgestaltungsplänen des Tenure-Tracks wurde auch dessen Einbindung…

Continue reading

Kommentar zur Department-Struktur der Jungen Akademie

Kommentar zum Debattenbeitrag Departments statt Lehrstühle: Moderne Personalstrukturen für eine zukunftsfähige Wissenschaft der AG Wissenschaftspolitik der Jungen Akademie Als Deutsche Gesellschaft Juniorprofessur e. V. (DGJ) setzen wir uns für die Schaffung nachhaltiger Karrierewege in der Wissenschaft ein und unterstützen in diesem Sinne nachdrücklich den Vorstoß des vorliegenden Textes mit der Forderung nach einer Modernisierung der Organisationsstrukturen im deutschen…

Continue reading

DLF-Jubiläumssendung “Campus & Karriere” mit Sara Hofmann

20 Themen – 20 Köpfe. Zum Jubiläum der Wissenschaftssendung “Campus & Karriere” im Deutschlandfunk moderieren unterschiedliche Gäste besondere Ausgaben der Sendung. Am 12.01.2018 hat Professor Bernhard Kempen, Präsident des Deutschen Hochschulverbands (DHV), die erste Gastmoderation übernommen. Als Gesprächsgast in der Sendung kamen Professorin Jule Specht, Sprecherin der Jungen Akademie, und Professorin Sara Hofmann, DGJ-Vorstandsmitglied zu Wort.…

Continue reading